Die Fußball Weltmeisterschaft 2018

Vom vom 14. Juni bis zum 15. Juli 2018 wird die 21. Fußballweltmeisterschaft in Russland ausgetragen. Das Exekutivkomitee des Weltfußballverbandes FIFA hat diese Entscheidung am 19. Dezember 2008 in Tokio ( Japan ) beschlossen und bekanntgegeben.

Die Fußball Weltmeisterschaft 2018

Generelle Informationen zur Fußball Weltmeisterschaft 2018

Russland hat sich damit die Austragung des wichtigsten Fußballturniers für die Nationalmannschaften gesichert und ist als Gastgeber dafür automatisch qualifiziert. Die Spiele werden in 12 Fußballstadien in 11 Städten der Russischen Föderation ausgetragen, die fast alle im europäischen Teil des Landes liegen. Grund hierfür ist den Mannschaften und Fans die Anreise so einfach wie möglich zu machen und das den Mannschaften so nur relativ kurze Wege zwischen den einzelnen Austragungsorten zurücklegen müssen. Teilnehmen werden 32 National-Mannschaften, die sich - mit Ausnahme Russlands - jeweils durch Qualifikationsturniere ihres Kontinentalverbandes qualifizieren mussten.

Insgesamt hatten sich 210 nationale Fußballverbände um eine Teilnahme bemüht und sind in das Qualifikationsverfahren eingestiegen. Zur Fußball Weltmeisterschaft nach Russland kommen werden 12 Mannschaften die dem europäischen Fußballverband UEFA angehören, 5 Nationalmannschaften des südamerikanischen CONMEBOL Verbandes, 5 Teams des CAF aus Afrika, 3 CONCACAF Mannschaften aus Nord-, Mittelamerika und der Karibik, sowie 5 Teams des asiatischen Fußballverbandes AFC. Das Eröffnungsspiel, wie auch das Endspiel werden im Olympiastadion Luschniki in Moskau ausgetragen. Die anderen Austragungsorte sind:

  • Jekaterinburg
  • Kaliningrad
  • Kasan
  • Nischni Nowgorod
  • Saransk
  • Sotschi
  • Sankt Petersburg
  • Wolgograd
  • Rostow am Don
  • Samara

Ein Wolf mit dem Namen Zabivaka ist das offizielle Maskottchen der 21. Fußball Weltmeisterschaft. Sein Name bedeutet übersetzt: Der einen Treffer erzielt, und ist mit Fußballkleidung in den Landesfarben Russlands gekleidet. Sein Trikot trägt die Aufschrift "2018 FIFA World Cup Russia" und er trägt orangefarbene eine Sonnenbrille. Dem offiziellen Maskottchen sollen bei dieser Fußball WM einige wichtige Aufgaben zukommen und Zabivaka wird bei den Spielen deutlich präsent sein.

Obwohl es, insbesondere aus Deutschland und den USA wegen der Situation in der Ukraine im Vorfeld Kritik an der Austragung der Fußball WM 2018 in Russland gegeben hatte, hat die FIFA mehrfach erklärt an der Austragung in Russland festzuhalten. Die russischen Gastgeber versprechen spannende Spiele, professionelle und sicher Ausrichtung dieser wichtigen Großveranstaltung und einen Image-Gewinn für Russland und den Fußball allgemein. Russland hat mit der erfolgreichen Austragung des FIFA-Konföderationen-Pokal 2017 bereits bewiesen, daß es bedeutende Fußballveranstaltungen professionell ausrichten kann und das die Fußballbegeisterung in Russland erheblich zur guten Stimmung bei den Spielen beiträgt. Die Nationalmannschaften und Fußballfans auf der ganzen Welt fiebern der Fußball WM 2018 in Russland entgegen und haben sich die Termine fest im Kalender vorgemerkt.

Gruppe Fußball Weltmeisterschaft 2018

Die Gruppenspiele bei der Fußball Weltmeisterschaft 2018

Die 32 qualifizierten Fußball Nationalmannschaften treffen bei der Fußball Weltmeisterschaft 2018 in Russland in insgesamt 8 Gruppen der Gruppenphase der Endrunde auseinander. Die Auslosung dieser Gruppen erfolgte nach den von der FIFA festgelegten Regeln am 1. Dezember 2017 in der großen Konzerthalle des Moskauer Kremls. Einziges Kriterium war dabei die FIFA Fußball-Weltrangliste, es wurde jedoch durch die Zusammenstellung der Lostöpfe dafür gesorgt, das nur jeweils eine Mannschaft pro Kontinentalverband in einer Gruppe vertreten ist und das maximal 2 Teams aus Europa in einer Gruppe sind. Das mit Spannung erwartete Auslosungs-Ergebnis legt folgende 8 Gruppen fest:

  • Gruppe A: Russland, Saudi-Arabien, Ägypten, Uruguay
  • Gruppe B: Portugal, Spanien, Marokko, Iran
  • Gruppe C: Frankreich, Australien, Peru, Dänemark
  • Gruppe D: Argentinien, Island, Kroatien, Nigeria
  • Gruppe E: Brasilien, Schweiz, Costa Rica, Serbien
  • Gruppe F: Deutschland, Mexiko, Schweden, Südkorea
  • Gruppe G: Belgien, Panama, Tunesien, England
  • Gruppe H: Polen, Senegal, Kolumbien, Japan

Russland wurde dabei automatisch der Gruppe A zugeordnet, da es als Gastgeber das Eröffnungsspiel bestreiten wird und so am 14. Juni 2018 in Moskau gegen Saudi-Arabien antreten wird. Jede Gruppe wird also 6 Spiele Austragen. Der Erstplatzierte einer Gruppe wird dann gegen den Zweitplatzierten einer festgelegten anderen Gruppe ein Achtelfinalspiel austragen, deren Sieger sich so für das Viertelfinale qualifiziert. Sie Gewinner der Viertelfinale tragen dann die Halbfinalspiele untereinander aus, deren Siegermannschaften sich dann im Finale gegenüberstehen, welches am 15. Juli im Olympiastadion Luschniki in Moskau ausgetragen wird. Die Verlierer der Halbfinale tragen einen Tag vorher das Spiel um den 3. Platz im Krestowski-Stadion in Sankt Petersburg aus.

Deutschland bei der Fußball Weltmeisterschaft 2018

Bei der Fußball Weltmeisterschaft 2018 kommt der Deutschen Nationalmannschaft als amtierendem Weltmeister natürlich nicht nur aus Deutschland besondere Aufmerksamkeit zu. Da die Regel, das der amtierende Fußball Weltmeister automatisch für die nächste Weltmeisterschaft qualifiziert ist im Jahre 2006 von der FIFA angeschafft wurde musste sich auch das Team aus Deutschland der Qualifikation stellen und sich so seine Teilnahme sichern. Die deutsche Nationalmannschaft hat sich ihr Ticket für die Fußball WM 2018 in 10 Qualifikationsspielen erspielt. Bundestrainer Joachim Löw darf insgesamt 32 Nationalspieler mit nach Russland nehmen.

Ungefähr die Hälfte dieser Plätze scheint schon sicher besetzt zu sein, der Bundestrainer hält sich aber bis zum Ende der FIFA Meldefrist zahlreiche Optionen offen, um auf Leistungsschwankungen der Spieler und eventuelle Verletzungen reagieren zu können. Als sicher gilt, dass Manuel Neuer und Marc-André ter Stegen ihre Tickets als als Torwarte sicher haben und die Verteidiger Jerome Boateng, Mats Hummels und Joshua Kimmich, die alle drei bei FC Bayern München spielen, ebenfalls sicher mitfahren werden. Im Mittelfeld gelten Sami Khedira, Toni Kroos, Julian Draxler und Mesut Özil als sicher gesetzte WM Spieler und als Stürmer sind Thomas Müller und Timo Werner wohl die erste Wahl des Bundestrainers.

Joachim Löw hat aber noch zahlreiche weitere Fahrkarten zur Fußball Weltmeisterschaft zu vergeben und in der Vergangenheit bereits für Überraschungen bei der Kaderauswahl gesorgt. Wer letztlich im Nationalteam vertreten ist bleibt also noch sein Geheimnis. Unabhängig von der genauen Zusammensetzung der Deutschen Nationalmannschaft sind die Erwartungen an das Team natürlich hoch und die Verteidigung des Weltmeistertitels natürlich der Traum der Mannschaft und der Fans. Sicher sind bis jetzt nur die Daten der Gruppenspiele der Deutschen Nationalmannschaft:

  • Deutschland - Mexiko am 17.06.2018 um 17.00 Uhr im Olympiastadion Luschniki in Moskau
  • Deutschland - Schweden am 23.06.2018 um 20.00 Uhr in Sotschi
  • Südkorea - Deutschland am 27.06.2018 um 16.00 Uhr in Kasan

Bei den Buchmachern sind Deutschland und Brasilien klare Favoriten auf den FIFA-Weltmeistertitel 2018 im Fußball. Ein 5. WM Titel für Deutschland liegt also durchaus im Bereich des Möglichen, jedoch haben große Turniere immer ihre eigene Dynamik und einige andere Mannschaften haben in den letzten 4 Jahren deutlich an Stärke zugelegt. Es ist also wirklich spannend mitzuerleben, wie sich die Deutsche Nationalmannschaft bei diesem wichtigen Turnier schlagen wird.